CBD für Athleten: Warum Sportler:innen CBD nutzen sollten

CBD für Athleten: Warum Sportler:innen CBD nutzen sollten

Cannabidiol – besser bekannt als CBD – hat in den letzten Jahren unter Sportlern hohe Wellen geschlagen. Einige behaupten, dass es die körperliche Erholung beschleunigen und die sportliche Leistung verbessern kann, während andere es als natürliches Schlafmittel oder zum Stressabbau verwenden.

Aus diesem Grund haben viele führende CBD-Marken spezielle Produktlinien für Sportler herausgebracht. Egal, ob sie es essen oder auf ihre Haut auftragen wollen, ein CBD-Produkt wird wahrscheinlich den Bedürfnissen und Vorlieben eines Sportlers entsprechen.

Bist Du neugierig, wie CBD Deine Leistung und Lebensweise als Sportler verbessern kann. Wir zeigen Dir die verschiedenen Möglichkeiten auf, wie CBD Dir dabei hilft. Wir stellen Dir einige empfohlenen CBD-Produkte für Menschen vor, die häufig Sport treiben.

Wie CBD Sportlern helfen kann

Die 2020 von Sports Medicine durchgeführte Studie über die Auswirkungen von CBD auf die sportliche Leistung wurde gemacht, um CBD besser zu verstehen. Sportler:innen aus allen Sportarten schätzen folgende CBD-Vorteile:

GESÜNDERE SCHLAF

CBD wirkt nicht wie ein herkömmliches Schlafmittel. Es löst keinen Schlaf aus, sondern hilft Faktoren zu beseitigen oder zu reduzieren, die Dich am Einschlafen oder Durchschlafen hindern. Typische Beispiele sind chronische Schmerzen, ein hohes Mass an Stress oder Angstzustände.

Ausserdem haben einige Experten festgestellt, dass CBD bei einigen Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit und übermässiger Tagesmüdigkeit helfen kann.

Die meisten Produkte, die CBD für den Schlaf verwenden, enthalten andere Inhaltsstoffe, die eher für ihre schlaffördernden Eigenschaften bekannt sind. Wie CBD-Produkte mit Melatonin, Lavendelöl oder Baldrianwurzel.

Schnellere körperliche Genesung

Forschungsstudien zeigen, dass CBD Entzündungen und Schmerzen wirksam lindern kann. Bei oraler Einnahme kann dieses Cannabinoid dem Körper allgemeine Linderung verschaffen. Die örtliche Anwendung funktioniert jedoch besser für diejenigen, die aufgrund wiederholter Bewegungen an Schmerzen in bestimmten Körperbereichen leiden.

Dieser Nutzen von CBD ist aufgrund der Lage der ECS-Rezeptoren möglich. Früher dachte man, dass diese nur im zentralen Nervensystem zu finden sind, doch inzwischen haben Experten ECP-Rezeptoren in folgenden Körperregionen identifiziert:

                 – Haut

                 – Muskelgewebe

                 – Lunge

                 – Knochenmark

                 – Leber

                 – Dickdarm

                 – Bauchspeicheldrüse

                 – Milz

                 – Gefässsystem

                 – Immunsystem

Reduzierte Angst und Stress

Athleten kennen die lähmenden Auswirkungen von Angst und Stress auf ihre Leistung. Um ihre geistige Gesundheit zu schützen, kann die Einnahme von CBD dazu führen, dass sie sich entspannter fühlen und weniger von ihren Sorgen und Zweifeln geplagt werden. Insbesondere vor wichtigen Wettkämpfen.

Eine Studie mit Ratten zeigt, wie sie in einem komplizierten Labyrinth mit CBD Ihre Leistung verbessern können. Die Ratten befanden sich in einer stressigen Situation, die sie mit Hilfe von CBD schneller als die Kontrollgruppe bewältigen konnten.

Kein Risiko der Suchtentstehung

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist die Verwendung von CBD zur Schmerzlinderung nicht mit den gleichen Risiken verbunden wie bei THC oder Opioiden. Einige Experten haben sogar das Potenzial von CBD hervorgehoben, verschiedene Arten von Drogenmissbrauch oder -abhängigkeit zu überwinden.

CBD kommt Athleten zugute, die trainieren, eine Sportveranstaltung durchführen oder sich erholen. Es kann auch ein Wunder für unseren gesamten Lebensstil sein und uns vor Schäden durch freie Radikale schützen, da CBD auch ein natürliches Antioxidans ist.

Fazit

CBD kann ein natürliches Heilmittel und ein leistungssteigerndes Mittel für Sportler sein. Achte jedoch darauf, die Qualität des CBD-Produkts vor dem Kauf zu überprüfen. Angesichts der unzureichenden FDA-Regulierung für CBD solltest Du Dir die Zeit nehmen, das COA (Zertifikat der Analyse) eines bestimmten CBD-Produkts durchzulesen. Stelle sicher, dass die Tests pro Charge von einer unabhängigen und unabhängigen Stelle durchgeführt wurden.

Für sich genommen kann CBD Sportlern die folgenden gesundheitlichen Vorteile bieten:

                  – Gleichmässiger Schlaf-Wach-Rhythmus

                  – Weniger chronische oder akute Schmerzen

                  – Entspannterer Körper und Geist

                  – Stärkeres Immunsystem

Markenhersteller kombinieren CBD mit anderen Inhaltsstoffen, um seine Wirkung zu verstärken. Zum Beispiel können CBD-Öle mit Melatonin besonders wirksam bei der Beseitigung von Schlafproblemen sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Chat öffnen
Brauchst du Unterstützung?
Hallo
Wie kann ich dir behilflich sein?